Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

 

Die "HowiBib-Freunde" präsentieren:

 

Der Förderverein der Gemeindebibliothek veranstaltet am Donnerstag, den 07.11.2019, seine erste eigene Lesung.

 

Eintrittspreis: 6,- EUR

 

Karten sind im Vorverkauf in der Bibliothek erhältlich.

 

Kartenreservierungen sind unter howibib@mail.de möglich.

 

© Arne Dessaul

 

Arne Dessaul wurde 1964 in Wolfenbüttel geboren. Nach mäßigem Abitur, überflüssigem Grundwehrdienst und einer zähen Ausbildung zum Kaufmannsgehilfen beim (leider erst jetzt kultigen) Schnapsbrenner Jägermeister zog Arne Dessaul 1989 nach Bochum. Hier studierte er unter Einhaltung aller Regeln Publizistik und begann, sich als freier Journalist für Tageszeitungen und Stadtmagazine durchzuschlagen. Heute leitet er ganz brav die Onlineredaktion der Ruhr-Uni und schreibt Krimis.

 

© Stefan Barz

 

Stefan Barz, Jahrgang 1975, wuchs in Kommern in der Eifel auf, studierte in Bonn Philosophie und Germanistik und arbeitete nebenbei für verschiedene Tageszeitungen. Nach dem Studium wurde er Lehrer und begann mit dem Schreiben fiktionaler Texte. 2014 wurde er mit seiner Kurzgeschichte „Erbsünde“ für den Agatha-Christie-Krimipreis nominiert und für sein Romandebüt „Schandpfahl“ mit dem Jacques-Berndorf-Preis 2014 – Förderpreis für Eifelkrimis ausgezeichnet.