Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Mediensuche
Die Bibliothekarin von Auschwitz
Roman nach einer wahren Geschichte
Verfasser: Iturbe, Antonio
Verfasserangabe: Antonio Iturbe ; aus dem Spanischen von Karin Will
Jahr: 2020
Verlag: München, Pendo
Mediengruppe: Romane (4 W)
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
SignaturInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Signatur: SL Itur Interessenkreis: Historisches Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 13.11.2020
Inhalt
Die aus Prag stammende Dita wird mit ihrer Familie ins KZ Auschwitz verschleppt. Gemeinsam mit einem Betreuer versucht sie, für die Kinder Angebote zu schaffen, die ihr Leid mildern. So wird Dita die Bibliothekarin des KZ Auschwitz. Erzählt nach einer wahren Geschichte.
Details
Verfasser: Iturbe, Antonio
Verfasserangabe: Antonio Iturbe ; aus dem Spanischen von Karin Will
Jahr: 2020
Verlag: München, Pendo
Systematik: SL
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 9783866124707
Beschreibung: 461 Seiten
Beteiligte Personen: Will, Karin
Sprache: Deutsch
Originaltitel: La bibliotecaria de Auschwitz
Mediengruppe: Romane (4 W)