Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO


Vincent Kliesch: Auris - Die Frequenz des Todes

Dieser zweite Band der Reihe ist eine spannungsgeladene Achterbahnfahrt mit völlig unvorhersehbaren Wendungen und einem unvermittelten „Cliffhanger“ zum Schluss.
Crime-Podcasterin Jula trifft erneut auf den forensischen Phonetiker und Profiler Matthias Hegel. Das spannungsgeladene Verhältnis entlädt sich an einem neuen Fall: der Notruf einer Mutter legt nahe, dass ihr Baby entführt wurde. Der Vorgängerband „Auris“ wird als Einstieg empfohlen.


Karsten Dusse: Achtsam morden

Achtsamkeit, ein Begriff, der dieser Tage häufig bemüht und in vielen Lebensbereichen großgeschrieben wird… In Kombination mit einer skurrilen Krimi-Handlung ist Karsten Dusse mit „Achtsam morden“ ein außergewöhnliches Debüt gelungen. Dusse, hauptberuflich Rechtsanwalt, ist seit Jahren als Autor tätig und wurde mehrfach, unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis, ausgezeichnet. Mit seiner Hauptfigur, dem Juristen Björn Diemel, hat er eine Figur geschaffen, die aus dem Gleichgewicht geraten ist und mit einem (nicht ganz freiwilligen) Achtsamkeitstraining versucht, ihr Leben wieder in Balance zu bringen. Die Fortsetzung des originellen Erstlings („Das Kind in mir will achtsam morden“) ist ebenfalls eine Lese-Empfehlung, vor allem für Krimi-Fans mit schwarzem Humor.


Meik Wiking: Lykke – der dänische Weg zum Glück

Die Dänen sind das glücklichste Volk der Welt – warum? Dieser Frage geht Glücksforscher Meik Wiking auf den Grund, unterfüttert mit Statistiken und wissenschaftlichen Studien. Dabei gibt er viele Tipps, was nicht nur den Dänen, sondern auch vielen anderen Menschen überall auf der Welt, beim Glücklichsein hilft – gut nachvollziehbar und leicht nachzumachen.